Fortbildungen und Austauschmöglichkeiten

Fortbildungsprogramm

Das Leben mit einem Pflegekind und die Begleitung von Patenkindern bringt eine Reihe von Herausforderungen und auch Fragen mit sich. Die Hamburger Pflegeelternschule unterstützt aktive Pflegeeltern und PatInnen mit einem speziellen Fortbildungsprogramm zu grundsätzlichen und aktuellen Themen.

 

Die Veranstaltungen sind für Pflegeeltern und PatInnen selbstverständlich kostenlos. Unser aktuelles Programm finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Dort können Sie sich sich auch direkt online anmelden. In einem speziellen Newsletter informieren wir Sie gerne über die kommenden Veranstaltungen. Wenn Sie den Newsletter erhalten möchten, können Sie sich hier anmelden.

 

Gruppenangebote

Sich mit anderen Pflegeeltern austauschen, sich gegenseitig mit Wissen und Erfahrungen unterstützen: Angeleitete Pflegeelterngruppen bieten die Möglichkeit, Herausforderungen und Probleme im Alltag mit Pflegekindern mit Menschen zu besprechen, die mit vergleichbaren Themen zu tun haben.

 

Die Hamburger Pflegeelternschule bietet derzeit ein Verwandtenpflegecafé an, wo sich die Familien zum gemeinsamen Austausch treffen. Das Verwandtenpflegecafé trifft sich fünfmal im Jahr. Sie können sich hier anmelden. 

 

Sie haben Interesse an einer Pflegeelterngruppe? Dann melden Sie sich gerne bei uns. In der Vollzeitpflege bieten die jeweiligen Pflegekinderdienste Pflegeelterngruppen an. Fragen Sie Ihre/n zuständigen Pflegeelternberater/in.

 

Die nächsten Termine unserer Informationsabende im Überblick:

 

20.6.2018
Erster von zwei zusammenhängenden Informationsabenden zur Vollzeitpflege

 

26.6.2018
Informationsabend zur Bereitschaftspflege

 

16.8.2018
Erster von zwei zusammenhängenden Informationsabenden zur Vollzeitpflege

 

Hier geht es zur Anmeldung!

-